www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 23. Feb 2020, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Batterie Safe? Wohl ein Witz
BeitragVerfasst: 21. Mär 2009, 21:10 
Offline

Registriert: 16. Feb 2009, 22:46
Beiträge: 13
Wohnort: Wittlich- Bombogen
Hi
Da ich bei meinem B-Corsa die Batterie in die Reserveradmulde verlegt habe,hab ich mir bei Sandtler solch eine Batterie Box gekauft. Als ich heut diese auspackte war ich doch schwer entsetzt. Dieser 4 eckige plastik kasten soll für die Sicherheit sorgen? bzw dafür gut sein das die Batterie an Ort und stelle bleibt. Geschweigedessen das die Batterieflüssigkeit dort drin bleibt?
Der Dünne plastikboden hält die Batterie wohl kaum bei einem überschlag oder Unfall an ort und Stelle.Der Deckel schließt fast nirgends bündig ab.

Ich habe mir jetzt überlegt solch eine Kiste aus blech fertigen zu lassen.z.b aus einem stück Lüftungskanal mit Boden und Deckel. Diese würde ich dann ebenfalls am Boden verschweißen oder halt verschrauben.
Kennt sich da jetzt jemand aus ob dies bei der Technische abnahme auch durchgehen würde? Die Batterie müßte ja nur fest und verschlossen sein. Woraus das Material besteht ist doch egal.

Oder kennt jemand eine Alternative zu dieser Box von Sandtler?

Gruß Härry&Alex

_________________
Is der Motor kalt braucher 6enhalb :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Mär 2009, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
ich glaube dass die befestigung separat erstellt werden muss, das kunststoffgehäuse soll lediglich eine flüssigkeitssperre bewirken.

mfg uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mär 2009, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2002, 18:10
Beiträge: 215
Wohnort: krefeld
steht alles im 09er handbuch brauner teil art,23 seite 43

_________________
das grausamste am motorsport ist das frühe aufstehn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mär 2009, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2004, 08:17
Beiträge: 529
Wohnort: Köln
kurzbeschreibung:
4 Schrauben, min M10 und zwei Metallbügel über der Batterie bilden die Befestigung.

Guckst du: http://www.dmsb.de/downloads/2248/Auto_ ... h_2009.pdf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mär 2009, 11:17 
Offline

Registriert: 16. Feb 2009, 22:46
Beiträge: 13
Wohnort: Wittlich- Bombogen
uwe diekert hat geschrieben:
ich glaube dass die befestigung separat erstellt werden muss, das kunststoffgehäuse soll lediglich eine flüssigkeitssperre bewirken.

mfg uwe


Der Deckel macht ja noch nicht mal dicht. Das liegt allein schon an den 4 öffnungen für die Plus/Minuskabel.

Und in sachen befestigung liegt eine art grauer gurt bei mit diesen kann man den Deckel fest machen. Mehr aber auch nicht.

Müßte auf solch einer Box kein Fia oder DMSB Typenschild drauf sein?
Kennt sonst noch jemand eine alternative zu dieser Box?

Gruß Härry&Alex

_________________
Is der Motor kalt braucher 6enhalb :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mär 2009, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2008, 07:30
Beiträge: 84
Wohnort: Troisdorf / NRW
Meinst Du die Dinger hier?
http://www.sandtler.de/katalogangebote/artikeluebersicht/elektronik_batterien/batterieboxen.htm

Also laut Aussage auf der Webseite und im Katalog: Alle Boxen gemäß DMSB Art. 255 5.8.3

_________________
Keep on racing
Gruss Lars

LarsLangenbach.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mär 2009, 15:21 
Offline

Registriert: 29. Mai 2007, 21:50
Beiträge: 155
es wird nicht die box sondern die batterie festgemacht.der kleine gurt ist nur dafür da um an die batterie ranzukommen.
die batterie wird IN der box durch 2 metalbänder festgemacht und von unten festegeschraubt mit gegenplatten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mär 2009, 23:06 
Offline

Registriert: 16. Feb 2009, 22:46
Beiträge: 13
Wohnort: Wittlich- Bombogen
Lars Langenbach hat geschrieben:
Meinst Du die Dinger hier?
http://www.sandtler.de/katalogangebote/artikeluebersicht/elektronik_batterien/batterieboxen.htm

Also laut Aussage auf der Webseite und im Katalog: Alle Boxen gemäß DMSB Art. 255 5.8.3


Ja genau diese sind das. Die Box 45 habe ich gekauft. Es steht geschrieben die "BOX" sei dicht. Aber wo liegt da der Sinn bei einem Überschlag? Da besteht immer noch die Möglichkeit das die Flüssigkeit durch den Deckel der nicht dicht abschliest raus fliesen kann.
Diese Metallbänder und Bodenplatte liegen auch nicht bei.

Also aus meiner Sicht immer noch ein Witz wenn es für die Sicherheit sein soll.

Gruß

_________________
Is der Motor kalt braucher 6enhalb :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mär 2009, 07:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2006, 09:13
Beiträge: 113
Wohnort: 636- Hessen
Patrick van Haaren hat geschrieben:
Lars Langenbach hat geschrieben:
Meinst Du die Dinger hier? http://www.sandtler.de/katalogangebote/artikeluebersicht/elektronik_batterien/batterieboxen.htm

Also laut Aussage auf der Webseite und im Katalog: Alle Boxen gemäß DMSB Art. 255 5.8.3


Ja genau diese sind das. Die Box 45 habe ich gekauft. Es steht geschrieben die "BOX" sei dicht. Aber wo liegt da der Sinn bei einem Überschlag? Da besteht immer noch die Möglichkeit das die Flüssigkeit durch den Deckel der nicht dicht abschliest raus fliesen kann.
Diese Metallbänder und Bodenplatte liegen auch nicht bei.

Also aus meiner Sicht immer noch ein Witz wenn es für die Sicherheit sein soll.

Gruß


Also diese Box ist nur eine 2. Haut für deine Batterie. festmachen wie oben beschrieben, dazu musst du allerdings in die Box 4 Löcher bohren um die Batterie festzumachen. Der mitgelieferte Gurt muss nur den Deckel halten. Sinn oder Unsinn. Es ist einfach so also machen oder nicht, dann aber Batterie am Originalpunkt lassen. Und mir ist es lieber dass ein großteil der Säure in so einem Gefäß zurückgehalten wird als durchs Auto zu tropfen....

mfg Johannes

_________________
R5 GTE

#138


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mär 2009, 20:30 
Offline

Registriert: 16. Feb 2009, 22:46
Beiträge: 13
Wohnort: Wittlich- Bombogen
Seh schon das ich um diesen Behälter nicht rum komm wenn die Batterie in der Mulde bleiben soll.
Dann versteh ich aber immer noch nicht warum die "BOX" aus Kunststoff sein muß.
Ich würde diesen Behälter gerne aus verzinkten Blech machen.
"Einen Eckigen Kanal anfertigen mit verschraubten Boden und Deckel. Die Batterie würde ich mit 2 Isolierten Stahlbändern fixieren. Wäre sowas nicht auch möglich?"

Gruß

_________________
Is der Motor kalt braucher 6enhalb :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Mär 2009, 20:47 
Offline

Registriert: 29. Mai 2007, 21:50
Beiträge: 155
weil das material dann ein kurzschluss verursachen könnte.
nimm die box und gut ist,somit haste kein stress mit den TKs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mär 2009, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2002, 18:10
Beiträge: 215
Wohnort: krefeld
warum muß denn die batterie denn überhaupt woanders hin`````???????????????
da währ mir der ehrlich der ganze aufwand zu groß und zu teuer für weils doch absolut nix bringt oder??

_________________
das grausamste am motorsport ist das frühe aufstehn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mär 2009, 07:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2006, 09:13
Beiträge: 113
Wohnort: 636- Hessen
peter litgen hat geschrieben:
warum muß denn die batterie denn überhaupt woanders hin`````???????????????
da währ mir der ehrlich der ganze aufwand zu groß und zu teuer für weils doch absolut nix bringt oder??


Ich mache die nach hinten weil ich jedes Gramm auf der Hinterachse brauche. Von daher bringt das eine ganze Menge! Wobei ich ja sogar noch mein Ersatzrad drunter habe um Gewicht hinten zu haben! Und was soll teuer daran sein? Gewindestangen, bischen flachstahl, die Box, die man woanders auch bekommt für deutlich weniger :wink: .

mfg jojo

_________________
R5 GTE

#138


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mär 2009, 18:00 
Offline

Registriert: 17. Okt 2005, 10:07
Beiträge: 124
Wohnort: Calw
JohannesSchreiber hat geschrieben:
die Box, die man woanders auch bekommt für deutlich weniger :wink: .

mfg jojo


stimmt-im Camping-Zubehör kostet sie fast die Hälfte ;)

_________________
Who the fuck is Elise??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mär 2009, 19:16 
Offline

Registriert: 7. Mär 2008, 21:11
Beiträge: 14
Wohnort: Westerwald
Markus Proß hat geschrieben:
stimmt-im Camping-Zubehör kostet sie fast die Hälfte ;)


... ist auch bei den Bootsbetreibern zu finden. :)

_________________
"There is nothing but this in the world ... nothing ... but that´s why we all come here" ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de