www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 26. Aug 2019, 01:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Jul 2006, 22:37 
Offline

Registriert: 3. Aug 2005, 12:01
Beiträge: 13
Wohnort: Münster und Ketsch (bei Hockenheim)
Hallo zusammen!

Bald ist es soweit! Ich habe einen guten 325i 2-türer
ohne Schiebedach gefunden, den ich aber noch abholen muss.

Da der Wagen noch Serie ist, habe ich ein paar Fragen bezüglich
einiger Umbauten die ich vorhabe.

Es ist noch das Seriendiff verbaut (3,73 glaube ich). Welche Übersetzung
mit Sperre eignet sich denn am Besten für die NS? Ich habe
nämlich ein 3,91-Diff aus dem Touring mit Sperre zu dem Wagen angeboten bekommen. Wäre der Umbau sinnvoll für die NS? Was meint
ihr? Kenne mich mit den Diff-Bezeichnungen nicht sooo gut aus.

Da ich anfangs erstmal großen Wert auf Sicherheit lege, will ich einen
Käfig, Schalensitze und Gurte verbauen. Habe nun gehört, dass die
Wiechers-Käfige beim Einbau (passgenauigkeit) grausig sein sollen.
Was sagt ihr zu den Wiechers-Käfigen?

Da mein Budget leider noch etwas begrenzt ist, habe ich mich mich für die Sparco-Sprint-Schalensitze entschieden (Sitzprobe muss ich aber noch erst machen). Halten die was die versprechen, oder sind die
nicht zu empfehlen?

Sobald ich den Wagen abgeholt habe, will ich erstmal alle Flüssigkeiten tauschen und ein paar mal Langstrecke fahren (Münster-Hockenheim), um den Motor nach knapp 1,5 Jahren Standzeit wieder "ans Laufen zu bringen". Bevor ich nun im Winter die ganzen Umbaumaßnahmen starte, wollen wir dieses Jahr eine GLP im Serien-325i fahren. Was müssen wir denn vor der ersten GLP die wir fahren (voraussichtlich am 02.09.´06) noch so beachten oder in Angriff nehmen? Die Bremsen sind noch recht neu, die Serienbereifung mehr als ausreichend. (Wir wollen beim ersten Mal auch nur sachte den Ring unter die Räder nehmen; gerade im Serienzustand!)

Hmmmmh, ich glaube das wär´s fürs erste. Ich mache mal ein paar Fotos, sobald ich den Wagen abgeholt habe.

Sollte ich kommendes Wochenende unplanmäßig doch nicht zum Ring fahren können, wünsche ich euch allen viel Spaß, gutes Wetter und knitterfreie Runden:-)!

Gruß, Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jul 2006, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2003, 10:22
Beiträge: 433
Wohnort: Wermelskirchen
Hi Christian,

freut mich für euch das Ihr ein Auto gefunden habt.
Also erstmal das Diff. 3.73 sagt aus, daß 3,73 Umdrehung pro Kardanwelle eine Umdrehung pro Rad ist. Das 3,91 ist deshalb etwas kürzer und hat besseren Anzug. Also sagt die Bezeichnung S3.64 aus Sperrdiff mit einer Übersetzung von 3.64 zu 1. Ohne S ist ein Diff ohne Sperre.
Falls Du Dir das 3.91er holst, wir suchen auch noch ein Diff mit 25% Sperre. Also falls Du dann eins loswerden willst bitte melden. :wink:
Welches Diff am besten geiegnet ist kannich nicht sagen. Wir haben das 3.91er drin und sind sehr zufrieden, wobei das 3.73er bestimmt auch gut passt. Uns könnte manchmal der dritte Gang etwas länger sein.

Wiecherskäfige sind in der Tat ein Graus beim Einbau, aber man kann auch Glück haben :D . Wir hatten z.B. Glück (das Glück is mit die Dummen)wobei ich von anderen weiß das Sie ein Hörnchen gekriegt haben.
Ansonsten ist das mit der GLP in dem Serien-BMW schon ok. Haben wir auch gemacht.
Und Sitz kann ich Dir nur das Angebot machen und das machen unheimlich viele hier um nicht zu sagen alle. Wenn Du auf einer GLP bist, frag einfach ob Du mal Probesitzen darfst. Wir haben der Sandtler Sponsor P, ist eingentlich der Sparco Pro 2000 und sind sehr zufrieden.
Also einfach anhauen bei der GLP. Das ist alles kein Problem.
Wenn Du die Flüssigkeiten wechselst, kann ich für das Diff nur das Diff-Öl von Castrol empfehlen. Haben wir auch drin und das Diff schnurt seid dem wie ein Kätzchen. :wink:

Gruß Hans

_________________
Schwarz Matt macht schnell :D (Wer zu spät bremst ist zu lang schnell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Sitze
BeitragVerfasst: 12. Jul 2006, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2004, 10:30
Beiträge: 90
Wohnort: 68163 Mannheim
Hey,
ich kann Dir nur empfehlen die Sitze nicht aus dem Katalog sondern nur nach sorgfältiger Anprobe zu kaufen, denn auch wenn die Dinger oft ähnlich aussehen so sitzt man doch sehr unterschiedlich. Wenn der Sitz zu eng ist kanns auch mal gefährlich werden, mir ist z.B. neulich mitten in der GLP das rechte Bein eingeschlafen weil der Sitz ein bischen zu eng war...Also mach eine ordentliche Sitzprobe...

Das mit den Fernfahrten halte ich für überflüssig, die Kohle kannste Dir schenken, es geht ja bei der GLP wirklich nicht um Rundenzeiten. Komm einfach mit der Kiste und fahr, dann wird der Motor schon ans rennen kommen.
;-))
Gruss
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jul 2006, 20:16 
Offline

Registriert: 3. Aug 2005, 12:01
Beiträge: 13
Wohnort: Münster und Ketsch (bei Hockenheim)
Hallo GLP-Gemeinde!

Seit gestern steht mein 325i nun endlich in der Garage :) !!!
Ich habe ihn gestern mitm Hänger (dank pappis Hilfe :) )
abgeholt.

NUN KANN´S LOSGEHEN :D !!!

Würde ja gerne ein Bild einfügen, habe aber unter "SUCHEN"
nix passendes gefunden.

Danke euch für den Ratschlag zum 325i!

Schönen Gruß, Christian

@Hans und Christof: Sorry, dass ich nicht geantwortet hatte, habe im Moment ´ne Menge Stress wegen Umzug :? .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jul 2006, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Jun 2005, 12:23
Beiträge: 85
Wohnort: Krefeld
Hallo,

Glückwunsch zum neuen Auto. Ich möchte hier auch noch kurz meinen Senf zum Thema Käfig abgeben:
Wir haben uns für unseren 325 auch lange überlegt was wir für einen Käfig nehmen sollen. Da gibt es ja neben Wiechers auch noch zwei drei andere die "Massenware" Käfige zum Selbsteinbau anbieten. Wir haben uns dann allerdings für eine komplette Schweißzelle von CarDiff in Solingen entschieden. Das Teil hat sicherlich einiges mehr gekostet als ein Käfig von Wiechers, aber dafür ist unser Käfig eine Einzelanfertigung, die wirklich perekt im Auto sitzt und im Gegensatz zum Wiechers Käfig geht unser Käfig z.B. vorne durchs Amaturenbrett anstatt davor her (für so "zierliche" Personen wie meinen Vater und mich deutlich besser zum Einsteigen) und er geht noch bis vorne auf die Dome, bietet also nicht nur unserem Oberkörper schutz, sondern der Käfig schützt uns direkt ab den Füssen...
Das hat natürlich auch noch den netten Nebeneffekt das die ganze Karosse dadurch nochmals steifer wird.
Der große Vorteil bei so einem Käfig ist halt das der ganau nach Deinen Vorstellungen gebaut wird...

Wie gesagt das ganze ist natürlich auch eine Kostenfrage, aber auch hier kann man noch etwas sparen, wenn man den Wagen selber komplett ausräumt und nach dem einschweißen der Zelle selbst wieder zusammenbaut...

Zum Thema Sitze kann ich mich nur den anderen anschließen. Ohne Probesitzen keine Schalen kaufen...

Und noch was ganz wichtiges: Am Thema Sicherheit sollte man nicht sparen. Deshalb sollte da nicht der Preis sondern die Qualität im Vordergrund stehen... (Bevor mich da jetzt jemand falsch versteht: Das meine ich natürlich ganz generell und soll nicht heißen das z.B. Wiechers Käfige schlecht sind oder sowas...)

Hier noch der Link zu CarDiff:
CarDiff

Gruss
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: schraubkäfig / schweisszelle
BeitragVerfasst: 30. Jul 2006, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2004, 10:30
Beiträge: 90
Wohnort: 68163 Mannheim
Moin,
eine Schweisszelle ist sicher die sicherere Variante, allerdings solltet Ihr daran denken das bestimmte Reglements (VLN Serienklassen) nur Schraubkäfige zulassen. Falls Ihr mit der Kiste auch noch andere Veranstaltungen fahren wollt!
Gruss
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de