www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 13. Dez 2019, 22:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geschüsseltes Lenkrad
BeitragVerfasst: 14. Jun 2005, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2004, 10:30
Beiträge: 90
Wohnort: 68163 Mannheim
Hallo Leute,
da ich ziemlich gross (193) bin und meine Kiste kein verstellbares Lenkrad hat suche ich ein tief geschüsseltes Lenkrad. Die gängigen Modelle von Sparco und OMP sind leider alle ohne ABE. Der Mannheimer TÜV will mir so ein Lenkrad nicht ohne ABE oder Gutachten eintragen. Immer wieder sehe ich aber am Ring Autos mit solchen Lenkrädern.
Kann mir jemand helfen? Fahrt Ihr alle mit den Originalen Dingern? Jeder, der etwas grösser ist und keine Verstellung hat, muss doch das Problem kennen?
Grüsse
Bis Samstag!
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Jul 2005, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Jul 2005, 12:00
Beiträge: 45
Probiere es doch nochmal bei einem anderen TÜV.
Unser TÜV in Kreuznach hat das Lenkrad ohne Probleme eingetragen.
Man muss sich nur einen Prüfer suchen mit dem man vernünftig reden kann, dann klappt das auch.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Lenkrad
BeitragVerfasst: 12. Jan 2006, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2004, 10:30
Beiträge: 90
Wohnort: 68163 Mannheim
Moin,
nur mal so zur Info für alle die in diesem Thread recherchieren. Ich habe mittlerweile einige Leute / Autos getroffen bei denen ein tief geschüsseltes Lenkrad das keine ABE hat eingetragen wurde. Es scheint also kein ernsthaftes Problem, sondern nur vom vernünftigen TÜV Prüfer abhängig zu sein. Angeblich wird auf die Nabe mehr Wert gelegt. Im Zweifel also einfach probieren, ist ja auch schnell wieder gewechselt.
Gruss
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkrad
BeitragVerfasst: 19. Jan 2006, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Jul 2005, 12:00
Beiträge: 45
Christof Kohler hat geschrieben:
Moin,
Es scheint also kein ernsthaftes Problem, sondern nur vom vernünftigen TÜV Prüfer abhängig zu sein. Angeblich wird auf die Nabe mehr Wert gelegt.


Ist eigentlich auch kein Problem. Die meisten Prüfer haben halt nur keine Ahnung von solchen Sachen, und tragen sie deswegen nicht ein.
Bei uns hat er auch mehr auf die Nabe geguckt. Da wollte er Papiere sehen, das Lenkrad war ihm mehr oder weniger egal.

Gruß Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Feb 2006, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Apr 2005, 22:27
Beiträge: 33
Wohnort: Düsseldorf
Hi,

kann denn jemand mit dem OMP Lenkrad, geschüsselt seinen Eintrag mal kopieren und zu faxen (E30)? Das macht die Sache noch ein wenig einfacher. :D

_________________
BMW 325i
www.e30-racing.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de