www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2019, 01:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 09:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Hallo,

ich habe folgendes Problem :

Bei warmen Motor / Öl ist der Öldruck im Leerlauf 900 U/min total im Keller, d.h. unter 0,35bar - rote Warnleuchte im Display geht an. Bei der Fahrt 2500 U/min etwa 2,5bar und bei Beschleunigung 5000 U/min etwa 4,5 bar die Werte sind doch eigentlich OK , oder ?

Hat da jmd mal das selbe Problem gehabt ?

Können das kaputte Pleullager sein oder ist evtl "nur" die Ölpumpe kaputt ??

GRuß

Stefan

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 09:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Öl + Filter sind erst 300km alt. 10W40 von Castrol. Liegst evtl am Öl ??

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Okt 2005, 22:35
Beiträge: 172
Wohnort: Bonn
Dafür müsstest Du "warmes ÖL" mal genauer definieren.
Die Viskosiät (Zähflüssigkeit) des Öl und damit Dein Öldruck ist stark Temperaturabhängig. Den Effekt das Du mit hohen Temperaturen einen niedrigen Öldruck hast, kannst Du mit anderem Öl das eine höhere Zahl nach dem "W" hat veringern. Also z.B. ein 10W60 wie das Castrol Edge RS 10W60 nehmen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2007, 08:11
Beiträge: 53
Hallo Stefan,

wie hast Du denn den Öldruck gemessen? Mit einem ordentlichen Manometer oder auf der VDO-Öldruckanzeige? Oder gar nur über den Öldruckschalter? Den würde ich als erstes mal gegen einen anderen tauschen um auszuschließen, dass nur der nicht funktioniert.

Und dann die Frage, was ist warmes Öl? 90°C, 130°C oder wieviel? Solltest Du bei moderaten Öltemperaturen, wie sie auch oft auf der Straße (90°C-100°C in der Ölwanne) vorkommen, wirklich im Leerlauf zu wenig Druck haben, würde ich mich auf die Suche nach dem (mechanischen) Problem begeben und nicht nur "dickeres" Öl fahren.

Deinen Motor speziell kenne ich zwar nicht, aber ich würde dann bei der Ölpumpe anfangen zu suchen... Sollte die in Ordnung sein, muss man sich schon mal Gedanken über die Lager machen.

Schöne Grüße
Andreas

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
hast du denn im leerlauf ungewöhnliche geräusche (hydrostößel)?

ich würde bei tatsächlichem druckmangel die pumpe wechseln, die spalte müssen genau passen, deswegen kann man das manchmal nicht mit dem bloßen auge erkennen, insofern würde ich die pumpe sicherheitshalber tauschen und dann weitersehen.

mfg uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Hallo zusammen.
Habe erst vor 300km Ölwechsel inkl Filter gemacht. Fahre 10W40 Castrol. Dann zuerst den kleinen Geber erneuert, original von VW als das Problem blieb habe ich einen von VDO eingeschraubt der zwar schon bei <0,5bar Warnkontakt gibt aber der mir die Werte auf dem VDO Instrument anzeigt. Im Leerlauf geht der Zeiger stark Richtung NULL, kann man leider nicht auf 0,1 bar genau ablesen aber ist def. unter 0,5bar bzw unter 0,35bar. Von daher glaube ich auch dem Geber Signal der roten Warnleuchte, die originale von VW gibt erst unter 0,35 kontakt da flimmert die rote Lampe - d.h. geht an kurz aus wieder an etc im Leerlauf. Der VDO Geber an der Druckdose die ich jetzt z.Zt. drin habe gibt schon unter 0,5bar den Warnkontakt rote Lampe im Display und damit leuchtet die Lampe ständig und kräftig im Leerlauf 900 U/min ...
Habe mir heute eine neue Ölpumpe bestellt und hoffe stark dass das der Fehler ist. "Einfach" anderes Öl fahren ist mir etwas unsicher. Warmer Motor / Öl bedeutet ab 90° etwa tritt der Fehler auf, höchste Öltemperatur bei unseren ersten Test Roll Outs war 110°.
GRuß
Stefan

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
PS: Hydros rasseln eigentlich nicht ...

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2002, 18:10
Beiträge: 215
Wohnort: krefeld
hallo stefan
bevor du jetzt anfängst alles mögliche zu tauschen eine frage zum ölfilter,ist es ein originaler von vw oder irgend ein billigteil von atu oder polnischer herkunft?
dein öldruckproblem deutet auf einen falschen bzw defekten ölfilter hin.
da es so wie ich es verstanden habe vor dem ölwechsel ja keine probleme gab muß das "ereignis"ja danach eingetreten sein.
bei zubehör oder billig filtern hat man oft das problem das die filterelemente zu grob sind und du im ölfilter im leerlauf eine zu große durchfluss menge hast und dadurch der öldruck abfällt was dann allerdings bei höherer drehzahl nicht mehr auffällt da die zuviel geförderte menge dann über das überdruckventil abgeleitet wird.
gruss peter

_________________
das grausamste am motorsport ist das frühe aufstehn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Tja wie ich hier schon mal gepostet habe, haben wir uns den Wagen gebraucht als mehr oder weniger original 16v edition one gekauft und uns den für die GLP als Ringtool aufgebaut. Bei den Probefahrten ist mir nix aufgefallen. Dann sind wir ein paar mal zu unserer Halle / Werkstatt gefahren ~10km und da trat es schon einmal auf flackert kurz dann gefahren Lampe aus, erstmal nix bei gedacht. Jetzt war der Wagen "fertig" und ich bin den das erstemal 1,5 Std. / 100 km gefahren und als ich dann an einer Ampel stand und bei Leerlaufdrehzahl die Lampe anging, war erstmal doof gucken angesagt. Wir haben halt in den letzten 1,5 Jahren so ziemlich alles neu gemacht, AUßER Motor+Getriebe+Kupplung. Beim Ölwechsel kam entweder ein original VW Filter oder einer von Mahle rein, weiß ich nicht mehr genau, kann aber nochmal ein originalen rein machen wenn ich die neue Pumpe einbau. Ob der Wagen jetzt den Fehler vorher schon hatte kann ich nicht genau sagen, ich vermute aber schon ...

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2002, 18:10
Beiträge: 215
Wohnort: krefeld
wechsel erst den filter pumpe ist erfahrungsgemäß sehr sehr selten

_________________
das grausamste am motorsport ist das frühe aufstehn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Wie gesagt, hatte eigentlich vorher "genau geguckt". Ich hatte 2 Filter da einen von Mahle und einen original von VW welche genau drin ist weiß ich nicht, aber kann ich ja morgen schnell mal wechseln ...

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Jun 2009, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19. Okt 2002, 18:10
Beiträge: 215
Wohnort: krefeld
ok sag mir mal bescheid

_________________
das grausamste am motorsport ist das frühe aufstehn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Jun 2009, 06:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
Peter Litgen hat geschrieben:
bei zubehör oder billig filtern hat man oft das problem das die filterelemente zu grob sind und du im ölfilter im leerlauf eine zu große durchfluss menge hast und dadurch der öldruck abfällt


verstehe ich nicht, der druck steht doch bis zu den schmierstellen an, der filter ist ja nicht als druckbegrenzer gedacht. ich kenne mich mit dem golf nicht aus, falls aber das überströmventil nicht mit der pumpe gewechselt wird, würde ich da auch noch einen blick drauf werfen.

mfg uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Jun 2009, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Apr 2007, 08:11
Beiträge: 53
Hallo,

also wie gesagt, ich kenne mich mit dem speziellen Motor nicht aus, aber es würde mich sehr wundern, wenn er einen Nebenstromölfilter hat.
Beim normalen Hauptstromfilter geht das ganze Öl durch den Filter und damit sollte der einen möglichst geringen Widerstand haben. Das Druckbegrenzungsventil im Filter ist für den Fall, dass sich der Filter zusetzt (was bei einem neuen wohl nicht der Fall ist), dann wird der Ölstrom neben dem Filterelement vorbeigeleitet um die Lager mit genügend Öl zu versorgen.
Wie soll da der Filter den Druckabfall im Leerlauf verursachen?
D.h. ich würde mich auch erst bei der Pumpe auf die Suche machen...

Schöne Grüße
Andreas

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Jun 2009, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Morgen zusammen.
Ich habe gestern Abend nochmal in meinen Spind geguckt. Also ich habe im Moment in meinem 16v einen Ölfilter von Mahle verbaut der lt. Teilenummer für den 2er 16v gedacht ist. Im Regal liegt jetzt noch ein original VW Ölfilter. Könnte ich also theoretisch nachher "eben" dran schrauben... Mal gucken...

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de