www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 23. Aug 2019, 03:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kamerahalter GLP
BeitragVerfasst: 14. Mär 2008, 00:05 
Offline

Registriert: 2. Sep 2002, 20:32
Beiträge: 101
Wie sieht es bei der GLP mit Onboard-aufnahmen aus?

Wird das genauso "eng" gehandhabt wie in der RCN?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mär 2008, 11:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2002, 16:08
Beiträge: 609
Wohnort: Engelskirchen
Hallo Bastian,
bei den GLPs gibt´s kein Kameraverbot.

Jedoch sollte schon eine stabile Halterung genutzt werden.
Eine zusätzliche zweite Sicherung der Kamera mit Fangriehmen o.ä. wäre auch gut.

Wenn der Technische Kommissar sein OK für den Einbau der Kamera erteilt kannst Du auch damit fahren.

Gruß
Walter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mär 2008, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2002, 08:27
Beiträge: 263
Wohnort: Hattingen
Walter Hornung hat geschrieben:
Hallo Bastian,
bei den GLPs gibt´s kein Kameraverbot.

Jedoch sollte schon eine stabile Halterung genutzt werden.
Eine zusätzliche zweite Sicherung der Kamera mit Fangriehmen o.ä. wäre auch gut.

Wenn der Technische Kommissar sein OK für den Einbau der Kamera erteilt kannst Du auch damit fahren.

Gruß
Walter


Das ist ja im RCN auch nicht anders, aber wie ist denn mit der Veröffentlichung des Filmmateriales?

_________________
"Sag doch einfach wir fahren Golf"
Viele Grüsse
C. Degener
www.c-degener.de
www.team-benninghofen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mär 2008, 15:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2002, 16:08
Beiträge: 609
Wohnort: Engelskirchen
Hallo Christof,

die Überschrift des Threads lautet "Kamerahalter GLP" und darauf habe ich auch geantwortet.

Zu Deiner Frage, es gibt derzeit keine Vorschriftern für die Veröffentlichung von Filmmaterial. Und ich
hoffe das es auch noch ewig so bleiben kann. Dies liegt allerdings an den Leuten die Aufnamen
veröffentlichen und nicht an uns in der Organisation der Serie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Mai 2009, 19:11 
Offline

Registriert: 18. Nov 2008, 16:38
Beiträge: 102
Hallo,

Wie sieht es denn mit folgendem Sachverhalt aus:

Ich möchte mit einer Digitalkamera eine Onboardaufnahme machen.

Die Kamera wiegt vielleicht 250 Gramm.
Das Stativ muss 25G ausshalten, dass heißt 6,25kg, wenn ich richtig gerechnet habe.
Reicht da nicht ein normales Saugnapfstativ für die Frontscheibe aus?
Die sollten dieses Gewicht doch halten können.

Gruß, Lennart


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Mai 2009, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Okt 2007, 11:41
Beiträge: 44
Wohnort: Hamm / Westfalen
Hallo Lennart,

also da würde ich mir wenig Gedanken machen.
Hier im Forum kannst Du das gern diskutieren, aber bei der TA trennt sich eben Spreu vom Weizen.
Wenn der TK sein ok nicht geben kann, dann machst Du den Saugnapf eben ab - fertig ist es.
Meistens gibt er dir dann auch Tipps unter welchen Beginungen er es zulassen würde.

Viele Grüße
Martin
(Bis Samstag ??)

_________________
GLP 2011: #42
GLP 2012: #22


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2009, 11:21 
Offline

Registriert: 28. Feb 2008, 20:29
Beiträge: 152
Wohnort: Buxtehude
Wieg die Cam mal genau - das ist immer die Grundlage.
Sogar fuer meine <100g Cam soll ich noch 2 Baender und ein
Fangseil hinzumachen.

_________________
GLP #336 BMW E36 M3 GT (Beifahrer)
RCN #102 Astra F GSi 16V (Volant)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Jun 2009, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Feb 2004, 19:36
Beiträge: 26
Lennart Kolshorn hat geschrieben:
Hallo,

Wie sieht es denn mit folgendem Sachverhalt aus:

Ich möchte mit einer Digitalkamera eine Onboardaufnahme machen.

Die Kamera wiegt vielleicht 250 Gramm.
Das Stativ muss 25G ausshalten, dass heißt 6,25kg, wenn ich richtig gerechnet habe.
Reicht da nicht ein normales Saugnapfstativ für die Frontscheibe aus?
Die sollten dieses Gewicht doch halten können.

Gruß, Lennart


Hallo,

nein du hast leider nicht richtig gerechnet, denn 1G = 9,81

D.h. in deinem Fall: 0,250kg x 9,81 = 2,4525
und dann das Ergebnis: 2,4525 x 25G = 61,3125kg

Da wir nun von einem Gewicht von ca. 61kg im Extremfall sprechen, kann ich dir sagen das eine Kamerabefestigung mit einem Saugnapf in keinem Fall ausreichend ist. Desweiteren ist ein Saugnapf im Bereich der Windschutzscheibe eine evtl. Sichtbehinderung.

Das war mal ein kleiner Hinweis vom TK

:wink:

_________________
Lieber eine Tochter auf dem Strich, als einen Sohn der Opel fährt. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Jun 2009, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
Zitat:
Hallo,

nein du hast leider nicht richtig gerechnet, denn 1G = 9,81

D.h. in deinem Fall: 0,250kg x 9,81 = 2,4525
und dann das Ergebnis: 2,4525 x 25G = 61,3125kg


doch, er hat richtig gerechnet. eine kraft wird mit folgender formel berechnet:

F = m x g

g: fallbeschleunigung, auf der Erde=9,81m/s²
m: masse in kg
F: kraft in N

F = 0,25 kg x 9,81 m/s² <=> F= 2,4525N im ruhezustand

wie man sieht, ist in der berechnung der kraft die einfache erdbeschleunigung schon einberechnet. bei einer beschleunigung mit 25 G rechnet man einfach

F = 0,25kg x 9,81 m/s² x 25 = 61,3125 N beim unfall

hier sieht man schon, dass das gewicht einfach mal 25 genommen werden kann. oder mathematisch ausgedrückt (um auf das fiktive gewicht sprich kilozahl zu kommen:

F = m x g <=> 61,3125 N = m x 9,81 m/s²

<=> 61,3125 N / 9,81 m/s² = 6,25 kg

gruß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Jun 2009, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
wobei ich trotzdem nicht glaube, dass ein saugnapf reicht. das ding müsste schon fest mit einer tragenden struktur verbunden sein.

mfg uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Jun 2009, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Feb 2004, 19:36
Beiträge: 26
Stimmt, ich sollte mal wieder in die Bücher schauen... das Studium ist schon soooo lange her.... Das passiert wenn man unter Alkoholeinfluß rechnet und dann noch die Einheiten vertauscht. :lol:

Trotzdem sollte eine stabile Kamerabefestigung an der Karosserie oder dem Überrollbügel/ Käfig gewählt werden mit mindestens 2 Befestigungspunkten und einem zusätzlichen Fangseil für die Kamera.
Die Befestigung einer Kamera im Auto mittels einem Saugnapf an der Scheibe ist unzulässig, da bei einem Unfall, z.B. die Seitenscheibe (an der der Saugnapf auch befestigt sein könnte) zerstört wird und die Kamera dann mit Halterung durch das Auto fliegt und somit zu weiteren Verletzungen führen könnte.
Dasselbe gilt auch für Feuerlöscher und andere mitgeführte Gegenstände. Macht die bitte sorgfältig im Auto fest. Feuerlöscher müssen in einem stabilen Halter sitzen, welcher mit der Karosserie fest verschraubt ist, zusätzlich muss der Feuerlöscher dann noch mit zwei Metallspannbänder an dem Halter oder der Karosserie befestigt sein.

_________________
Lieber eine Tochter auf dem Strich, als einen Sohn der Opel fährt. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Jun 2009, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
Zitat:
Das passiert wenn man unter Alkoholeinfluß rechnet


Zitat:
Verfasst am: 29.06.2009 - 19:12


Zitat:
das Studium ist schon soooo lange her


man könnte meinen, dass bei dir das eine oder andere aus dem studium noch recht präsent ist... :D

mfg uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Jul 2009, 13:25 
Offline

Registriert: 13. Jul 2009, 18:14
Beiträge: 6
Wohnort: Hatzenport
wo bekomme ich denn so einen kamerahalter her für an den käfig?

gruß gereon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de