www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2019, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17. Feb 2008, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Hallo,
ich mal wieder, langsam aber sicher bekomme ich die Sachen zusammen. Jetzt stellt sich die Frage nach den Gurten. Es sollen Hosenträgergurte sein aber welche ? Reichen die "Standard" Gurte von Schroth oder besser 3" breite von Sandtler / Sabelt o.ä. ? Dürfen KEINEN Drehverschluß haben wegen der Eintragung / Tüv , oder ?

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Feb 2008, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Mai 2005, 17:46
Beiträge: 99
Wohnort: SB
Ich habe die 4 bzw. 6 Punkt von Schroth mit der Drucktaste und bin sehr zufrieden. Wenn du den Drehverschluss eingetragen bekommst geht das natürlich auch.

_________________
Gruß

Marco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Feb 2008, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2007, 13:57
Beiträge: 481
Wohnort: Marl
Hallo,
ja so wie ich das gehört habe ist das eher unwahrscheinlich Gurte mit Drehverschluß eingetragen zu bekommen.
Was ist denn mit den 3 Pkt Gurten von Schroth ?

_________________
Gruß
Stefan


http://www.kp-motorsport.de

GLP 2009 #421
GLP 2010 #233
GLP 2011 #233
GLP 2012 #34
GLP 2013 #102
GLP 2014 #36
GLP 2015 #36 / RCN 2015 #399
GLP 2016 #399 / RCN 2016 #399
GLP 2017 #243 / RCN 2017 #577
GLP 2018 #54
GLP 2019 #34


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Feb 2008, 20:06 
Offline

Registriert: 29. Mai 2007, 21:50
Beiträge: 155
ich habe die erfahrung gemacht das die 3 punkt schroth sich lösen nach einiger zeit und nachgezogen werden musten
wie das mit den 3 zoll breiten von schroth ist weis ich nicht.


habe jetzt 3 zoll von "schlüter " sind wie die sandtler sponsor,da löst sich nix mehr :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Feb 2008, 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Mai 2005, 17:46
Beiträge: 99
Wohnort: SB
Meiner Meinung nach bringen Gurte, die weniger als 5 Punkte haben nix.
Denn die hast Du irgendwann unter den Axeln :D

_________________
Gruß

Marco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Feb 2008, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2004, 09:04
Beiträge: 113
Vier-Punkt-Gurte kann ich nicht empfehlen. Lasst Euch mal von Uli Packeisen "seine" Geschichte erzählen (Vielleicht zeigt er Euch dann auch seine lange Narbe). Er ist vor einigen Jahren in Breitscheid auf der Brücke böse abgeflogen. Beim Aufprall ist er unter seinen Vier-Punkt-Gurt "durch gerutscht" und das Gurtschloss hat ihm böse den Bauch aufgeschlitzt. Wenn ich mich recht erinnere, hat er einige Tage im Krankenhaus Adenau im Koma gelegen. Ein zusätzlicher Schrittgurt hätte die schlimmen Auswirkungen des Unfalls vermeiden können.
Seitdem ich seine Narbe gesehen habe, sind Vier-Punkt-Gurte für mich tabu.

Gruß
Wolfgang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Feb 2008, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2002, 20:09
Beiträge: 50
Wohnort: Aldenhoven
Marco Löwert hat geschrieben:
Meiner Meinung nach bringen Gurte, die weniger als 5 Punkte haben nix.
Denn die hast Du irgendwann unter den Axeln :D

Genau so ist es.

_________________
Der alte Hase der Nordschleife der einst mit einem VW Käfer fuhr!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Feb 2008, 20:00 
Offline

Registriert: 14. Feb 2008, 12:46
Beiträge: 18
Wohnort: Stuttgart
Ich hab da auch mal ne etwas speziellere Frage.
Meine H-Gurte mit ECE Prüfzeichen gehen in einem Winkel von ca 55-60° zu den Befestigungspunkten am Boden.
Eigentlich sollte man ja nicht mehr als 45° haben, bei mir geht es aber leider nicht anders.
Nun meine Frage, komme ich so durch die Fahrzeugabnahme ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Feb 2008, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Nov 2004, 10:21
Beiträge: 571
Wohnort: Hattingen
Hi Moritz,

ich denke das dürfte gehen, falls nicht wird man Dir das bei der ersten TK sicher mitteilen aber ich glaube nicht, das Du dann nicht starten darfst. Mußt es dann halt ändern.

_________________
Gruß
Thorsten

Bild
Chris Böhm am 2.7.07:
"Nachdem du mich überholt hast, meinte Hans neben mir nur "Entern" ... oder so was ähnliches."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Feb 2008, 00:14 
Offline

Registriert: 14. Feb 2008, 12:46
Beiträge: 18
Wohnort: Stuttgart
Wie sehr halten die sich denn an die DMSB Regularien ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Feb 2008, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Okt 2005, 19:47
Beiträge: 65
Moritz Fuchs hat geschrieben:
Ich hab da auch mal ne etwas speziellere Frage.
Meine H-Gurte mit ECE Prüfzeichen gehen in einem Winkel von ca 55-60° zu den Befestigungspunkten am Boden.
Eigentlich sollte man ja nicht mehr als 45° haben, bei mir geht es aber leider nicht anders.
Nun meine Frage, komme ich so durch die Fahrzeugabnahme ?

Hallo Moritz!
Bei der GLP wird ja erstmal nur nach StVZO geschaut. Solange es eingetragen ist, ist es erstmal OK.

Viele Grüße, Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de