www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2019, 08:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Funktionsweise Transponder
BeitragVerfasst: 9. Jul 2007, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jan 2007, 08:15
Beiträge: 52
Wohnort: Erftstadt
Hallo Ihr alle,

wie funktioniert unsere Zeitnahme eigentlich? Findet die im Transponder statt und wird später ausgelesen, oder fahren wir über eine Schleife zur Zeitnahme?

CU am 14.07.07

Ingo

_________________
www.art-racing.eu

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Jul 2007, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Apr 2007, 22:46
Beiträge: 240
Wohnort: Marl
die zeitnahme läuft zentral, so kann auch während des laufs festgestellt werden, wenn man z.b. rundenzeiten >10min fährt.

mfg uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Jul 2007, 12:18 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2002, 16:08
Beiträge: 609
Wohnort: Engelskirchen
Es gibt jede Menge Infos im Internet.
Stichworte AMB Transponder, bei unseren GLPs wird übrigens der Typ 260 verwendet.

z.B.

http://www.kloft-display.de/260/amb260.htm

oder

http://www.xrace.de/index14.htm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Jul 2007, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Jan 2007, 08:15
Beiträge: 52
Wohnort: Erftstadt
Super.....vielen Dank für die Links :)

Bis Samstag.....

Ingo

_________________
www.art-racing.eu

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: transponder technik
BeitragVerfasst: 14. Jul 2007, 05:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Nov 2004, 10:30
Beiträge: 90
Wohnort: 68163 Mannheim
Hey,
aha...ich war bis jetzt immer davon ausgegangen das der Transponder nur zur Zuordnung der gemessenen Zeit da ist. Denn was ich dabei nicht verstehe...für die relative Zeitmessung, also die individuelle Rundenzeit, spielt ja der Ort an dem der Transponder montiert ist keine Rolle, aber wenn jetzt im Rennen drei Kisten gleichzeitig über die Linie fahren, dann spielt der Montageort des Transponders ja sehr wohl eine Rolle. Sprich: es gewinnt dann der, der den Transponder weiter vorne montiert hat. Das kann ja schlecht sein.
Was zählt da eigentlich, die VA auf dem Zielfoto?
Grüsse
Christof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de