www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2019, 02:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: diverse Probleme E30 318iS
BeitragVerfasst: 6. Mär 2007, 14:05 
Offline

Registriert: 16. Mai 2006, 08:50
Beiträge: 34
Wohnort: Stuttgart
Unsere Baustelle treibt mich noch zum Wahnsinn...
Auto ist fast fertig. Jetzt haben wir am Wochenende vorne Scheiben und Beläge gemacht. Sandtler RS und Sparco. Seitdem bremst das Auto sehr schlecht auf der Vorderachse, lässt sich nicht zum blockieren bringen, Pedal relativ lang. da wir nix geöffnet haben, kann eigentlich keine Luft im System sein. Was läuft da schief??
Laut Vorbesitzer ist ein Gruppe N Fahrwerk verbaut. Bilstein Dämpfer sind ok.
Die Federn sind gelb, ich finde aber keine Nummer, mit denen die Freunde bei H&R was anfangen können.
Da steht nur drauf: 20-10352-HA 44/01 zum Beispiel auf der Hinterachse. Vorderachse recht ähnlich. Sollte eben wissen von wem die Federn sind, damit ich die Dinger eintragen lassen kann...
Auto hat einen Käfig, daher keine Sonnenblenden mehr... daran stört sich aber der TÜV. Habt ihr auch schwierigkeiten bei der Eintragung gehabt deswegen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mär 2007, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2003, 10:22
Beiträge: 433
Wohnort: Wermelskirchen
TÜV sollte eigentlich kein Problem sein, allerdings komm ich net aus dem Schwäbliland.
Haben alles und noch viel mehr eingetragen, ohne Probleme. Sitz gibt es eine EU-Norm in Bezug auf Porsche GT3. Sitz muß demnach nur noch komplette in der Neigung verstellbar sein. Käfig kein Problem, bei uns (Sonnenblende so ein Humbug. Käfig ist Sonnenblende. Wenn Du so einen über-pingeligen hast, mußt Du nach einer Alternative schauen. Aber reden bringt schon viel. Auto ist nur für Nordschleife usw.
Bremsen hört sich komisch an. Vorher alles in Ordnung? Und nun nach Scheiben und Belagwechsel weich? Seltsam. Ganz sicher das keine Luft im System ist? Bremsfüssigkeit mal getauscht? Vielleicht ist da auch was altes Rennmässiges (z.b. 5.1) vom Vorbesitzer drin und die ziehen Wasser! Die müssen nach dem Winter gewechselt werden (eigene Erfahrung)!

Gruß Hans

_________________
Schwarz Matt macht schnell :D (Wer zu spät bremst ist zu lang schnell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mär 2007, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Jun 2005, 17:41
Beiträge: 201
Wohnort: nähe Dortmund
Klingt jetzt zwar blöd ist aber defintiv so ( Ist mir mal passiert):

Falls ihr vergessen haben solltet die Scheiben vernünftig zu entfetten tritt genau das auf-ein weiches Pedal und mit Bremsen ist da mal gar nichts.

Falls ihr das Problem gelöst habt würde ich mich über eine Antwort hier im Thread freuen.

MFG

_________________
Gruss Dennis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mär 2007, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Jun 2005, 12:23
Beiträge: 85
Wohnort: Krefeld
Zum Thema Sonnenblenden: Das gleiche Problem hatten wir auch beim TÜV. Wir haben die Sonnenblenden dann mit Kabelbinder am Käfig fest gemacht und damit war der Prüfer dann zufrieden. Zu Hause sind die Dinger dann wieder in der Garage gelandet...

Gruss
Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Mär 2007, 10:22 
Offline

Registriert: 16. Mai 2006, 08:50
Beiträge: 34
Wohnort: Stuttgart
mal kurz als Zwischenstand meiner Bremse:
HBZ geprüft, alles ok.
System ausgiebig entlüftet, auch ok.
Bremse tat immer noch nicht.
Sparco T51 Beläge rausgeworfen und ATE Serienbeläge rein: alles super, bremst wieder, Saison kann kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Mär 2007, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2003, 10:22
Beiträge: 433
Wohnort: Wermelskirchen
Mit Serienbelägen wirst Du nicht lange Freude haben. Da fängt dann irgendwann Fading an bzw. die Beläge verglasen, weil sie zu heiß werden.
Gute Alternative vom Preis-Leistungsverhältnis ist ECB

Gruß Hans

_________________
Schwarz Matt macht schnell :D (Wer zu spät bremst ist zu lang schnell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Mär 2007, 14:16 
Offline

Registriert: 16. Mai 2006, 08:50
Beiträge: 34
Wohnort: Stuttgart
Grundsätzlich glaube ich dir das gerne und gebe Dir recht.
Daher hatte ich ja extra andere Beläge gekauft....
Nur da es mit den Dingern halt gar nicht ging, ich aber am Sonntag nen Slalom fahren will, bin ich erstmal gottfroh dass die Karre wieder bremst;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de