www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 6. Dez 2019, 01:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Calibra für GLP und/oder CHC
BeitragVerfasst: 22. Jan 2007, 15:43 
Offline

Registriert: 8. Jan 2007, 13:37
Beiträge: 13
Wohnort: Kirtorf
Hätte da man ne Frage:
Kennt von den Nordschleifen Profis hier, einer Jemanden, der Erfahrung mit einem 2.0 Liter Calibra mit 150 PS in der GLP bzw. im CHC hat. Ich meine in der GLP ist es ja wahrscheinlich ziemlich egal – halt Gleichmäßigkeit, aber wie sieht´s im CHC aus, wo auch Speed gefragt ist. Würde gern so ein Auto als Gruppe F2005 aufbauen. Wer hat da Infos für mich?? :?:

_________________
No Risk / No Fun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jan 2007, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Jul 2005, 14:35
Beiträge: 120
Hi,

so ganz sicher bin ich mir zwar nicht was du jetzt an Infos brauchst aber wenn du deinen Wagen für F2005 aufbauen willst, dann schnapp dir das Reglement dieser Klasse und bau deinen Calibra danach auf.

Ob der Calibra das Ideale Auto für CHC ist, kann ich dir nicht sagen. Ich persönlich liebe den Heckantrieb den man beim Calibra ja leider missen muss. Dafür hat der Calibra einen recht ordentlichen Cw Wert. 150 PS sind beim GLP auf jeden Fall ausreichend. Beim CHC dürfte es was mager sein. Das reicht nach meinem Ermessen nur fürs Mittelfeld. Bin mir zwar nicht sicher was das F2005 Reglement an Motortuning zulässt, aber für den 16V Opel Motor gibt es Zubehör satt. Daher ist auch ein Aufrüsten ohne Probleme möglich.

Da haben wir im Forum aber ein paar Spezies die auch das Maschinchen in ihrem Wagen haben. Die können dazu wahrscheinlich mehr sagen.

Ansonsten präzisier mal deine Frage. Was musst/willst du wissen. Je genauer die Frage desto genauer die Antwort. Alle Fragen zum F2005 Reglement beantwortet das Reglement eigentlich selbst.

Ach ja,....und immer dran denken: Was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten!

Ciao

Robert

_________________
No Rotor, no Motor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jan 2007, 13:14 
Offline

Registriert: 8. Jan 2007, 13:37
Beiträge: 13
Wohnort: Kirtorf
Hallo Robert,

Reglement-Fragen sind kein Problem, da hab ich mich schon ganz gut belesen, auch was die Veranstaltungsreglemente angeht denke ich, dass ich bis auf ein paar Kleinigkeiten die Richtung hab.


Mir geht es eigentlich darum, wie geeignet ein Clibra für die NoS ist. Klar, man kann jedes Auto halbwegs passend machen.
Aber noch mal zum CHC (ist irgendwann mal mein Ziel):
Bei einem Gruppe F2005 Auto ist Motor mäßig so wahnsinnig viel nicht zu machen, ähnlich den Serienwagen im VLN. Mittelfeld hin oder her, wichtig ist doch, dass ich im CHC gleichwertige Autos in meiner Gruppe / Klasse besiegen kann, wenn ich mir die meisten 2 Liter Autos so ansehe liegen die Leistungsmäßig glaube ich alle irgendwo in diesem Bereich.

Korrigiert mich gegebenenfalls !!!!!!

Ich wollte halt eigentlich nur wissen wo der Calli Macken oder so hat, bzw spezielles Fahrverhalten etc. Klar, ist ein Fronttriebler, aber man könnte ja auch einen 4x4 nehmen. Die Frage ist nur wofür. Ein Fronttriebler ist aber etwas gutmütiger und verzeiht kleinere Fahrfehler ehr wie eine Heckschleuder. Oder ??

Mal schauen, vielleicht such ich mal nach einem Calibra Club oder so was.


Gruß Sascha

_________________
No Risk / No Fun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jan 2007, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Okt 2003, 10:22
Beiträge: 433
Wohnort: Wermelskirchen
Bis 2L im CHC kurven ein paar Italo-M3 bzw. 320is rum und da bist Du mit deinen 150PS nicht wirklich bei der Musik.
Die sind Dir leistungsmässig als auch vom Konzept überlegen, da sie genau für diese Klasse gebaut/homologiert sind.

Ich glaub da reißt Du mit deinem Cali nicht viel.

Gruß Hans

_________________
Schwarz Matt macht schnell :D (Wer zu spät bremst ist zu lang schnell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Jan 2007, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Mai 2005, 22:01
Beiträge: 306
Wohnort: Mechernich
Sascha Zarges-Graf hat geschrieben:

Ich wollte halt eigentlich nur wissen wo der Calli Macken oder so hat, bzw spezielles Fahrverhalten etc. Klar, ist ein Fronttriebler, aber man könnte ja auch einen 4x4 nehmen. Die Frage ist nur wofür. Ein Fronttriebler ist aber etwas gutmütiger und verzeiht kleinere Fahrfehler ehr wie eine Heckschleuder. Oder ??



4x4 wäre natürlich noch fataler,da das bißchen Kraft auch noch verteilt werden muss :(

Mit solch einem Auto sollte man schon in einer relativ offenen Klasse fahren,und dann kostet´s auch richtig Geld.

Der Cali ist vom Fahrwerk her relativ gut .
CW Wert sowieso.

Aber.............. zu schwer für den 2 Liter Motor.

Er wird die kleinen 2 Liter Autos um über 150 - 200 kg im Gewicht überbieten :cry:


Daniel Weber macht sich gerade einen Astra OPC für die VLN fertig:

www.tourifahrer.de

Bei den 24h waren wohl damals Calibras in der Gruppe A mit dabei.

Fährst du in der Klasse nicht sogar mit den neuen Clios mit ?

2 Liter 195 PS 6 Gang ? :roll:


Dann lieber einen Astra F ,so kommst du wenigstens vom Gewicht runter,und es geht halt viel Bergauf :wink:

Gruß Manni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Jan 2007, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Jul 2002, 08:27
Beiträge: 263
Wohnort: Hattingen
Zitat:
Bei einem Gruppe F2005 Auto ist Motor mäßig so wahnsinnig viel nicht zu machen, ähnlich den Serienwagen im VLN.


Das sehe ich aber ganz anders. Schau Dir mal die Klasse 8 des CHC an.
F 2005 startet im CHC übrigens immer gemeinsam mit Gruppe N.
Aber noch mal zu F 2005. Lies mal das Regelwerk. Da ist schon eine Menge möglich. Es muß halt nur getüvt sein.

_________________
"Sag doch einfach wir fahren Golf"
Viele Grüsse
C. Degener
www.c-degener.de
www.team-benninghofen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de