www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 24. Nov 2020, 04:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zugelassene Fahrzeuge?
BeitragVerfasst: 4. Dez 2009, 10:20 
Offline

Registriert: 4. Dez 2009, 10:14
Beiträge: 1
Wohnort: Saarland
Hi,

in Artikel 5 "Zugelassene Fahrzeuge" (des 2009er Reglements) ist ja zu lesen:

"DMSB-Wagenpass oder entsprechendes ASN-Dokument (ASN: FIA-anerkannter nationaler Sportverband) oder Zulassung zum öffentlichen Straßenverkehr"

Kann ich mit einem Wagen, der einen deutschen Wagenpass UND eine EU-Straßenzulassung hat teilnehmen?

Grüße aus dem Saarland
Achim Müller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Dez 2009, 14:37 
Offline

Registriert: 28. Okt 2009, 13:40
Beiträge: 2
Wohnort: Heinsberg
Kann ich also mit einem Fahrzeug was einen Wagenpass besitzt an der Glp teilnehmen?
Bei der Spezial Glp war das aber nicht möglich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Dez 2009, 14:58 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 26. Jun 2002, 16:08
Beiträge: 609
Wohnort: Engelskirchen
Eine Teilnahme mit Wagenpassfahrzeugen ist weiterhin bei den GLPs auf der Nordschleife nicht möglich.

Hier der entsprechende Passus der Ausschreibung:

Alle Fahrzeuge müssen über eine gültige Zulassung zum öffentlichen Straßenverkehr besitzen.
Änderungen am Fahrzeug die nicht der Serie entsprechen, sind durch entsprechende Unterlagen (Kfz-
Schein, Kfz-Brief oder durch entsprechende Gutachten (z.B. TÜV, Dekra, KÜS usw.) auf ihre
Zuverlässigkeit hin, zu belegen. Für alle Fahrzeuge z.B. auch mit 07xxx Kennzeichen muss ein gültiger
(nicht älter als 2 Jahre) Abnahmebericht HU mit AU vorgelegt werden. Fahrzeuge mit rotem
Überführungskennzeichen, Händlernummer (06xxx), Kurzzeitkennzeichen (04xxx)Zollkennzeichen,
Versuchsfahrzeuge (Eintrag gemäß § 19 Abs. 6) oder Fahrzeuge mit Wagenpass werden nicht zum
Start zugelassen. Die Teilnehmer sind verpflichtet einen Eigentumsnachweis über das Fahrzeug (z.B.
07xxx) vorzulegen.
Fahrzeuge, deren angegebene Höhe 1600 mm überschreitet, sind nicht startberechtigt.
Fahrzeuge mit freistehenden Rädern (z.B. Catterham) sind nicht startberechtigt.
Offene Fahrzeuge sind mit geschlossenem Verdeck zu fahren.
Der Käfig oder Bügel muss von einem Sachverständigen eingetragen sein. Eine Nachrüstung von
Querstreben ist nicht zwingend vorgeschrieben wird aber empfohlen.
Besondere Bestimmungen siehe Anhang „Technische Bestimmungen“. Sicherheitsausrüstungen gemäß
Anhang „J“ sind empfohlen. Im Zweifelsfall sind die Technischen Kommissare zu befragen.
Über eine Zulassung zum Start entscheidet im Ausnahmefall der Rennleiter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Dez 2009, 23:21 
Offline

Registriert: 13. Nov 2007, 07:42
Beiträge: 179
Wohnort: Aldenhoven
Kurz & knapp gesagt, kann man in der GLP immernoch mit deim Altagsauto starten, sofern es die TA übersteht ?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de