www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 26. Aug 2019, 01:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 8. Sep 2009, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Feb 2004, 09:04
Beiträge: 112
Presemeldung:
ADAC ACAS H&R Gleichmäßigkeitsprüfung
GLP Meisterschaft 2009 auf der Zielgeraden


Nur noch zwei Läufe auf der Nürburgring Nordschleife, dann ist die GLP Meisterschaft 2009 endgültig entschieden. Am 19. September starten die Fahrer zu ihrem vorletzten Lauf, der ADAC ACAS H&R Gleichmäßigkeitsprüfung. Bisher haben schon mehr als 100 Teams, mit Fahrzeugen vom Dacia Logan bis hin zum Porsche 993, ihre Nennungen abgegeben – der veranstaltende AC Altkreis Schwelm im ADAC rechnet auch diesmal wieder mit „einem vollen Haus“. Nennungsschluss ist am Veranstaltungstag um 08.30 Uhr, rund eine Stunde vor dem geplanten Start. Wer aber auf Nummer sicher gehen will und noch wertvolle Punkte für die Meisterschaft braucht, sollte sich rechtzeitig anmelden.

Als Favoriten gehen wieder Holger Träger und Karl-Heinz Zammert an den Start, die mit ihrem zuverlässigen VW Golf die bisherigen fünf Saisonläufe für sich entscheiden konnten. Mit 49,69 Punkten liegen die erfahrenen Vorjahresmeister erneut an der Spitze der Meisterschaftstabelle. Direkt dahinter wartet der „Pärchenklub“ des MSC Wahlscheid auf seine Chance. Die Ehepaare Susanne und Stefan Kusch (Citroen AX / 49,08 Punkte), Andrea und Rolf Derscheid (Opel Corsa / 48,53 Punkte) sowie Birgit und Heinz Frins (VW Golf GTi / 45,86 Punkte) belegen die Plätze zwei, drei und vier der derzeitigen Gesamtwertung und vertreten hoch motiviert den aktiven Motorsportclub aus dem Rhein-Sieg Kreis.

Spannung auch bei den Nachwuchsfahrern, fließen doch im Rookies-Cup gleich zwei Streichresultate in die Gesamtwertung ein. Hier führen vor dem sechsten Lauf Peter Schippers / Dr. Michael Rischke (Audi A3) mit 41,46 Punkten vor Niklas und Harry Rech (BMW 318iS / 37,39 Punkte) sowie Karl-Heinz und André Sambale (VW Jetta / 34,53 Punkte).

GLP = Gleichmäßigkeitsprüfung
Als idealen Einstieg in den Motorsport präsentieren sich die Gleichmäßigkeitsprüfungen auf dem Nürburgring. Das Nenngeld hält sich in Grenzen und außer einem straßenzugelassenen PKW, einem Führerschein, einem Helm und einer Lizenz, die gegebenenfalls noch vor Ort erworben werden kann, braucht der Neueinsteiger nur noch eine Stoppuhr, um auf der traditionellen Nordschleife seine ersten Motorsporterfahrungen zu sammeln. Die Aufgabenstellung scheint einfach: In der ersten und der achten von insgesamt zwölf Runden „setzt“ sich jedes Team eine Zeit zwischen 10:00 und 15:00 Minuten, die in den jeweils folgenden drei Runden möglichst exakt bestätigt werden muss. Für jede Abweichung nach oben oder unten gibt es Strafpunkte. Und da mit einer Genauigkeit von 1/100 Sekunden gemessen wird, sind Harmonie im Team und die absolute Kontrolle über das Fahrzeug die wichtigsten Garanten für den Erfolg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de