www.GLP1.de

Gleichmäßigkeitsprüfungen Nürburgring Nordschleife
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018, 07:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 11. Jul 2012, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2007, 14:53
Beiträge: 89
Wohnort: Asbach
Hallo zusammen,

habe mal eine Frage bzgl. der Zeit-Transponder. Bin bisher mit einem Halter im Radkasten gefahren. Nur ist es mir zu heiß. Es brauch nur mal ein Stein unglücklich einzuschlagen und das Ding ist weg. Wo habt ihr ihn befestigt bzw. kann man den auch an der beifahrertür von innen befestigen?

Viele Grüße

_________________
Gruß Tim

2012 GLP #203 Honda Accord Type R
2013 GLP #203 Honda Accord Type R
2014 GLP #20 Honda Accord Type R


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 11. Jul 2012, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2007, 12:34
Beiträge: 27
Wohnort: Unterföhring
Wir haben ihn innen an der Verkleidung der Beifahrer fest geklebt. Funktioniert. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 11. Jul 2012, 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. Feb 2007, 12:34
Beiträge: 27
Wohnort: Unterföhring
Beifahrertür natürlich, nicht am Beifahrer. ;)

Warum gibt's keine Edit-Funktion hier im Forum?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 11. Jul 2012, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2008, 09:54
Beiträge: 162
Hintere rechte Seitenscheibe, innen natürlich.

Funktioniert seit Jahren gut.

_________________
2013-2016 #12
2012 #9
bis 2011 #54


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 12. Jul 2012, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Mai 2007, 14:53
Beiträge: 89
Wohnort: Asbach
na, das hört sich doch schonmal gut an. Dann schau ich mal, dass ich den am Käfigrohr in der Beifahrertür festkriege. Also meines Wissens nach hat noch nie jemand keine Wertung bekommen, weil der Transponder kein Signal hatte. Und wenn Ihr ihn sogar in der Seitenscheibe festmacht...

_________________
Gruß Tim

2012 GLP #203 Honda Accord Type R
2013 GLP #203 Honda Accord Type R
2014 GLP #20 Honda Accord Type R


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Aug 2002, 12:41
Beiträge: 9
Wohnort: Simmerath
Grundsätzlich lässt sich dia aussage Tätigen, dass der Transponder freie Sicht zur Stecke haben soll. Da es sich beim Transpondersystem um eine sogenannte Induktionsschleife handelt, ich eine Befestigung am Käfig eine der schlechtesten Optionen.

Empfehlung für alle die den Transponder nicht außerhalb des Autos oder im Radkasten befetsigen wollen: Hintere Seitenscheibe (von Innen), mit Öse oben / Nase unten.

Es ist schon richtig, dass noch keiner aus der Wertung genommen wurde, weil der Transponder nicht ging. Aber auf eine Sache muss sich der Teilnehmer einstellen: Hat er keinen funktionstüchtigen Transponder, bekommt er händich Zeiten über die Lichtschranke zugeordnet. Befindet er sich bei der Zielüberfahrt in einer Fahrzeuggruppe, wir eine Zeit ermittelt (diese weicht i.d.R. jedoch von der wahren Zeit ab).

Es sind eure Strafpunkte... :cry:

Es grüßt die Zeitnahme... :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mär 2010, 19:28
Beiträge: 420
Wohnort: Gelsenkirchen-Buer
Hallo,

wir haben den Halter für den Transponder hinter die Frontschürze befestigt. Durch die Öffnung der Abschleppöse können wir ihn dann dort anbringen. Hier ist er auch von Steinschlag von vorne geschützt. Ebenfalls ist dann das "Messen" gewährleistet.

Lg
Kerstin

_________________
GLP 2016 #27
GLP 2015 #54
GLP 2014 #54
GLP 2013 #80
http://www.make-h-motorsport.de

Bild

Wir, als Initiatoren des Kinderhauses http://www.kinderhaus-ge.de in Gelsenkirchen, freuen uns über jede Spende!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2008, 07:30
Beiträge: 84
Wohnort: Troisdorf / NRW
Ich hab den Transponder auch seit ein paar Jahren in der Frontschürze.
Der Halter ist mit zwei Kabelbindern befestigt, hält bombig.

_________________
Keep on racing
Gruss Lars

LarsLangenbach.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 7. Okt 2012, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Mär 2010, 08:57
Beiträge: 92
Hab den Transponder seit über 2 Jahren am Käfig befestigt und bis jetzt gab es nie Probleme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 10. Okt 2012, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. Jun 2007, 12:56
Beiträge: 122
Wohnort: Pulheim
Wir haben die Halterung fest im Motorraum mit freier Sicht auf den Asphalt verbaut. Wir sehen da die geringste Gefahr dass der Transponder beschädigt oder abhanden kommt.
Sollte das Fahrzeug einmal so stark beschädigt werden, dass der Transponder an dieser Stelle in Mitleidenschaft gezogen werden sollte dann müssen wir uns über ganz andere Dinge Sorgen machen als das Pfand für den Transponder.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 20. Feb 2013, 08:14 
Offline

Registriert: 9. Jan 2013, 12:19
Beiträge: 2
Hallo erstmal,

da ich dieses Jahr zum erstenmal an einem GLP teilnehme, hätte ich mal eine Frage bzgl. des Transponders.
Weiter oben wurde ja geschrieben, dass man den Transponder an der Seitenscheibe innen hinter dem Beifahrer befestigen kann. Habt Ihr das dann mit der Halterung bewerkstelligt oder einfach mit Panzertape von innen an die Scheibe geklebt?
Ich frage jetzt so blöd, weil ich eine Möglichkeit suche den Transponder so zu befestigen, dass keine Rückstände bleiben, also keine Bohrlöcher oder dergleichen. Ich fahre nämlich mit meinem ganz normalen Alltagsauto ohne spezielle Vorrichtungen und möchte da nix bohren.
Vielen Dank schon mal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 20. Feb 2013, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Jun 2008, 09:54
Beiträge: 162
Ich habe den Transponderhalter mit Tesa Powerstrips hinten rechts in der Seitenscheibe.
Da klebt der nun schon mehrere Jahre vor sich hin.

_________________
2013-2016 #12
2012 #9
bis 2011 #54


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit-Transponder
BeitragVerfasst: 20. Feb 2013, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. Aug 2002, 12:41
Beiträge: 9
Wohnort: Simmerath
Hier nochmal für all, aufgrund einer mir geschriebenen PN.

Der Transponder zeigt kein Signal bei Überquerung StartZiel an. An der LEd des Transponders lässt sich lediglich der Ladezustand des Akkus ermitteln. Hierzu lässt sich sagen, dass der Transponder pro 1x Grün blinken = 1 Tag Laufzeit.
Leuchtet ein Transponder Rot oder blinkt / leuchtet gar nicht solltet Ihr den Transponder beim Veranstalter tauschen :D

ALSO, was könnt ihr als Teilnehmer tun:
1. bei der Übernahme des Transponder prüfen ob dieser Grün blinkt
2. der Transponder vernünftig am Auto anbringen, wenn Mgl. Mit freier Sicht zur Strecke und Nase nach unten, Öse nach oben (hintere Seitenscheibe v. innen, Radkasten, Stoßstange und zwar immer auf der Streckeninnenseite, also am NBR rechts)
3. wer unbedingt noch will: beten :D :D

wovon ist abzuraten (ja es kann in Einzelfällen funktionieren :argue: :wall: )
- im Motorraum, insbesondere in der Nähe der Lichtmaschine (da diese ein eigenes störendes Magnetfeld produziert)
- im Kofferraum
- im Handschuhfach
- am Dachhimmel
- am Käfig
- im Fussraum am Halter 5 cm über einem winzigen Loch im Bodenblech (hr. K. mit weißem P.)
All dies habe ich schon gesehen, und es gab Probleme.
Man kann auch mit abgefahrenen Winterreifen fahren, muss halt jeder für sich entscheiden... :steinigung:

Gruß Lars Völl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de